Als wir heute aus dem Fenster schauten, war das Wetter nicht so übel wie vorausgesagt… das hat gleich Laune gemacht. Nach einem kurzen Frühstück ging es jedenfalls auf die Piste…

 … wir sind ohne Pause 202 Kilometer geschwind bis zum Harley – Händler nach La Crosse gefahren… kurz vorher überquerten wir den Mississippi und waren dann auf der anderen Seite im Staat Wisconsin…

… die Wolken wurden dunkler, aber irgendwie hatten wir Glück…

Aber es hat uns dann doch noch erwischt – wir haben unter ner Brücke gehalten und die Regenklamotten angezogen und natürlich auch die Helme wieder aufgesetzt…. Nach einer Weile wurde ein Harley – Händler angekündigt und da mussten wir natürlich hin….

Dort wurde eine Bühne aufgebaut und diverse Pavillons… heute sollte die wöchentliche Bike Night stattfinden… Jedenfalls habe ich wie immer zwei Poker – Chips erstanden – einen für unsere Freundin Barbara in Nova Scotia und einen für mich für die Sammlung daheim… wir sind dann nach ca. 25 km im Hotel in Waukesha angekommen… haben kurz überlegt, ausgepackt und sind dann auf die Bike Night gefahren ( ging von 18 Uhr bis 21 Uhr ) – die 50 km waren dann auch egal – insgesamt hatten wir dann 579 km mehr auf dem Tacho.

Ein paar Freibiermarken hatten mich natürlich zusätzlich motiviert wieder hinzufahren, aber die Musik war auch gut ( kann leider das Video nicht hochladen ) und das Barbeque ausgezeichnet… Als wir wieder im Hotel waren, ging es noch in den Pool und in den Hot Tub zur Erholung…